Heppner

Mein Weg

Meine Leidenschaft für Pferde begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Angefangen mit ersten Reitstunden im Alter von 6 Jahren, über das erste Familienpony, bis hin zu zwei unvergesslichen Reitbeteiligungen, die mich durch meine Ausbildungs- und Studienzeit begleitet haben. 

Während meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin, habe ich angefangen Bewegungseinschränkungen bei Pferden zu erkennen, womit der Übergang zur Pferdeosteopathie nahe lag. Als Ausbildungsstätte habe ich mich für die DIPO (Deutsches Institut für Pferdeosteopathie) entschieden, da sie schon seit 1997 Human Physiotherapeuten und Tierärzte zu Pferdeosteotherapeuten ausbildet. Die Ausbildung habe ich im Sommer 2020 erfolgreich absolviert und seitdem arbeite ich mit großer Hingabe mit Pferden und ihren Besitzern zusammen.

Zusammenfassung

Scroll to Top